QuarkStar

QuarkStar

… bringt laufend Tipps zum produktiveren Arbeiten mit dem Mac, iOS, Android
und dem Web


Kurztipp: In Firefox gespeichertes Passwort anzeigen

Wie bei allen modernen Browsern kann man auch in Firefox Passwörter für Webseiten speichern. Das Problem ist nur, dass man so davon ahängig wird, dass man die Passwörter dann vergessen hat, wenn man sich mal auf einem anderen Computer einloggen möchte. Zum Glück kann man Firefox die gespeicherten Passwörter wieder im Klartext entlocken:

Man geht einfach auf Firefox / Einstellungen (oder Extras / Optionen in Windows). Dann zum Reiter Sicherheit und klickt auf den Button Passwörter anzeigen… Im neuen Fenster klickt man dann nochmals auf Passwörter anzeigen. Nach einer Sicherheitsabfrage zeigt Firefox dann die Passwörter im Klartext.

Firefox: gespeicherte Passwörter

Um die Passwörter zusätzlich zu schützen, empfiehlt es sich ein Masterpasswort anzulegen. Dieses Passwort wird einmal nach dem Start von Firefox abgefragt bevor ein Passwort aus dem Passwortspeicher abgerufen wird. So kann niemand Unbefugter die Passwörter ausspionieren und man muss sich lediglich ein einziges Passwort merken.

Um ein Masterpasswort anzulegen geht man wieder zu Firefox/ Einstellungen / Sicherheit und macht ein Häckchen bei Master-Passwort verwenden.

2 Kommentare – Kommentieren oder Pingen

  1. Wenn man im firefox ein Passwort eingibt, wird in der Taskleiste gefragt ob es das Passwort speichern soll, dabei zeigt es das Passwort im Klartext anstatt in Sternchen wie bei der Eingabe Maske. Würde während dieses Vorgangs jemand den Screen ablesen, seis übers Netzwerk oder Physisch, das Passwort wäre somit einfach zu klauen. Ohne zusätliche Entsternungstools. Dies ist ein Sicherheitsmanko.
    MFG

“Kurztipp: In Firefox gespeichertes Passwort anzeigen”