QuarkStar

QuarkStar

… bringt laufend Tipps zum produktiveren Arbeiten mit dem Mac, iOS, Android
und dem Web


Kurztipp: iWork Dokumente mit einem Passwort schützen

Das Verschlüsseln von geheimen Dateien funktioniert am Mac ganz leicht mit verschlüsselten Disk Images. Wenn man allerdings nur einzelne Dokumente mit einem Schutz versehen möchte, ist das Starten und Schließen des Disk Images auf Dauer etwas mühsam.

Seit iWork ’09 gibt es in Pages, Numbers und Keynote eine integrierte Möglichkeit zum Schützen des Dokuments.

Die Option zum Aktivieren des Passwortschutzes findet man in den Dokumenteigenschaften.

Dazu startet man mit Darstellung / Informationen einblenden oder mit dem Tastaturkürzel alt + Befehl + I den Inspektor. Der oberste linke Button im Inspektor zeigt die Dokumenteigenschaften an.

Ganz unten findet man hier die Option zum Schützen des Dokuments.

Numbers Kennwortschutz aktivieren Screenshot

Bei Öffnen eines Dokuments wird man von nun an nach dem Kennwort gefragt.

Numbers Kennwort eingeben Screenshot

Im Finder und in Quick Look wird keine Vorschau des Dokuments mehr angezeigt.

Leider konnte ich bei Apple keine Dokumentation über die Art des Passwortschutzes beziehungsweise der Verschlüsselung finden. Damit nicht jeder auf das Haushalts- oder Tagebuch zugreifen kann, sollte der Schutz ausreichend sein. Wer absolut auf Nummer sicher gehen möchte, ist aber vermutlich mit AES-verschlüsselten Disk Images oder TrueCrypt besser bedient.

Noch keine Kommentare, Kommentieren oder Pingen

“Kurztipp: iWork Dokumente mit einem Passwort schützen”