QuarkStar

QuarkStar

… bringt laufend Tipps zum produktiveren Arbeiten mit dem Mac, iOS, Android
und dem Web


nexTab steuert Browser-Tabs mit Fingergesten [Software-Tipp]

Hat man sich erst einmal an die Steuerung von OS X mittels Fingergesten gewöhnt, möchte man diese nicht mehr missen. Leider lassen sich derzeit in erster Linie nur OS X Funktionen wie Mission Control mit Gesten steuern.

Das kleine Utility nexTab erweitert die Möglichkeiten zum Steuern von Programmen mittels Multitouch-Fingergesten und ermöglicht das Navigieren und Bearbeiten von Tabs in Safari, Firefox, Chrome und anderen Programmen.

Funktion

Mittels nexTab kann man in den meisten Applikationen, die Tabs unterstützen mit Gesten zwischens Tab wechseln, Tabs schließen oder neue Tabs öffnen. Das Programm sitzt unauffällig in der Menüleiste und übersetzt die Touch-Gesten in die entsprechenden Befehle.

Hält man zwei Finger auf das Touchpad und tippt dann mit dem linken oder rechten Finger auf das Touchpad, wechselt man zum entsprechenden benachbarten Tab.

nexTab Tab wechseln

Hält man drei Finger auf das Touchpad und tippt mit dem ganz linken Finger auf das Touchpad, schließt man den aktuellen Tab. Tippt man mit dem rechten Finger, öffnet man einen neuen Tab. Tippt man mit dem mittleren Finger, wird der Inhalt des Tabs neu geladen.

nexTab neuer Tab

Einstellungen für deutsche Tastaturlayouts

Leider funktioniert das Wechseln zwischen Tabs nicht ohne zusätzliche Konfigurationsarbeit, da nexTab auf englische Tastaturen zugeschnitten ist.
Um das Programm auch auf Macs mit deutschen Tastaturen zum Laufen zu bekommen, muss man lediglich zwei neue Tastaturkürzel anlegen.

Dazu wechselt man in die Systemeinstellungen, dort zu Tastatur und dann zu Tastaturkurzbefehle. In der linken Spalte geht man auf Programmkurzbefehle und fügt dann mit dem +-Button einen neuen Befehl hinzu.

Man belässt die Auswahl im obersten Feld auf Alle Programme, gibt unter MenüNächsten Tab auswählen” ein und wählt als Tastaturkurzbefehl die Tastenkombination “Shift + Befehl + Ü”.

Systemeinstellungen Vorherigen Tab

Als nächstes fügt man einen zweiten Kurzbefehl für das Menü “Vorherigen Tab auswählen” mit der Tastenkombinatioen “Shift + Befehl + +” hinzu.

Systemeinstellungen Nächsten Tab Tastaturkürzel

Jetzt sollte nexTab wie erwartet in allen gängigen Browsern, im Terminal und in anderen Programmen mit Tabs funktionieren.

nexTab kostet 1,59 Euro und ist im AppStore erhältlich.

[via Lifehacker]

3 Kommentare – Kommentieren oder Pingen

  1. Cloudream

    nexTab 2.1 should works well on non-U.S. keyboard layouts without any system configuration. (under Apple review)

  2. Christoph

    Thanks. That’s great to hear. I’m looking forward to getting the update.

  3. nexTab 2.1 was released! :-)

“nexTab steuert Browser-Tabs mit Fingergesten [Software-Tipp]”